trennlinie
Ziele

»Das Schülercoaching nach dem Mündener Modell wird […] an allen berufsbildenden Schulen des Landkreises Göttingen implementiert. Klassen bzw. Schüler/-innen des Übergangssystems wie auch anderer Schulformen werden dann entsprechend dem Mündener Modell von ihren Lehrkräften gecoacht.«

»Durch das Coaching sollen das Klassenklima verbessert und die Schüler(innen)zufriedenheit erhöht, die Schüler(innen)leistungen gesteigert und die Zufriedenheit der Lehrkräfte erhöht werden. In der Folge sollen die Schulabschlussquoten der betreffenden Klassen und damit die Ausbildungsfähigkeit der Jugendlichen erhöht werden, um es einem größeren Anteil von ihnen als bisher zu ermöglichen, einen Ausbildungsplatz zu erlangen.«

Projektantrag, Juni 2011


»...deshalb ist in allen Regionen ein solches Modell denkbar, und wir gehen hiermit einen ersten großen Schritt...« (Download) 

Kultusminister Dr. Bernd Althusmann, Juni 2011

 






• Klassenklima ↑
• Schüler(innen)zufriedenheit ↑
• Lehrer(innen)zufriedenheit ↑
• Schüler(innen)leistungen ↑